Allgemeine Wandervorschläge

Bergwanderung

Staldengarten > Richisau   13.6 km | 4 h 45

Zu Beginn steigt der Weg durch das waldige Löntschtobel mit seinen Brücken und Stegen immer leicht an. Erst auf Strässchen, dann auf guten Wegen folgen wir dem Ufer des 7 Kilometer langen Klöntalersees am Fusse des Glär-nisch. An abschüssigen Stellen sind Seile....

Wanderung

Sugiez, Bahnhof > Sugiez, Bahnhof   11.0 km | 3 h 25

Vorerst durchqueren wir das Siedlungsgebiet von Sugier bis zu einem Rebberg. Gemütlich ansteigend wandern wir abwechselnd auf Hart- und Naturbelag durch Rebber-ge und Wald auf den Mont Vully, der einzigartigen Erhe-bung inmitten des Seengebietes. Kurze Strecken etwas steiler geht es wieder....

Bergwanderung

Sattel > Schwyz, Post   15.4 km | 5 h 0

Die Etappe startet in Sattel. Nach einem fordernden Auf-stieg nach Mostelberg ist das Hochstuckli ein kurzer Ab-stecher wert. Die Panoramasicht zu den Mythen und ins Schwyzerland ist eindrucksvoll. Anschliessend folgt ein sanfter Anstieg zur Haggenegg, wo sich der Schwyzer Höhenweg mit dem....

Wanderung

Rotkreuz > Immensee   9.8 km | 2 h 30

Nach dem ersten Abschnitt der Wanderung, der über offene Felder, vorbei am Weiler Stockeri nach Oberrisch führt, erreichen Sie den Chiemen, die grösste Halbinsel im Zugersee. Ein wildromantischer Weg führt über Stock und Stein zu idyllischen Badeplätzen und....

Winterwanderung

Realp > Realp   14.2 km | 5 h 15

Wanderer mögen Passstrassen nicht besonders - selbst wenn der Wanderweg abseits des Asphalts verläuft. Wer an der Grimsel oder am Nufenen an einem sonnigen Sommertag die Stille der Bergwelt geniessen möchte, wird das permanente Motorengeheul oft als nervtötende....

Winterwanderung

Engelberg > Gerschni   6.3 km | 2 h 25

Engelberg hat für Sportler im Winter viel zu bieten. Auf dieser Wanderung begegnet man Langläufern, Skispringern, Snowboardern, Skifahrern und Schneeschuhwanderern. Nichts für Ruhesuchende also. Und auch nichts für Sonnenanbeter, jedenfalls nicht in den Monaten Dezember und....

Bergwanderung

Sörenberg > Flühli LU   14.8 km | 5 h 15

Ein Geräusch aus dem nahen Gebüsch, ein Gurren, Rollen, Reiben – Kullern nennt man den Gesang der Birkhähne, wie wir der Infotafel entnehmen. Wir sehen sie leider nicht: Die blauschwarzen Vögel mit den roten «Rosen» über den Augen und den aufgestellten....

Bergwanderung

Marbachegg > Sörenberg, Hirsegg   13.0 km | 5 h 5

Wenn im Herbst die Sonne lange Schatten wirft und die Bauern mit Vieh und Käse zurück im Tal sind, dann wird es trotzdem nicht still in den Bergen. Dann nämlich fängt die Saison der Pilz- und Beerensammler an. Eines ihrer sehr beliebten Gebiete sind die Wälder unter der....

Bergwanderung

Gfellen > Flühli LU   19.7 km | 6 h 10

Auf der Postautofahrt von Entlebuch nach Gfellen liegt Finsterwald am Weg. Hier wurde einst nach Öl gebohrt. Gefunden hat man Erdgas. Von 1985 bis 1994 wurden bescheidene Mengen gefördert. Heute liegt der Traum von einer Erdölnation in rund 5000 Meter Tiefe begraben und das Postauto....

Wanderung

Sursee > Menziken   16.0 km | 4 h 5

Im Jahre 1790 liessen die Chorherren des Stifts St. Michael in Beromünster oberhalb des Dorfs einen Spazier- und Meditationsweg anlegen, und zwar so, dass zahlreiche Sträucher und Bäume den Grundriss einer Kathedrale formten. Das Areal ist zwar mittlerweile verwaldet, doch noch immer....

Bergwanderung

Glaubenbielen > Brienzer Rothorn   10.5 km | 4 h 30

Vom Glaubenbielenpass, dem Ausgangspunkt der Wanderung, bis zum Höch Gumme gilt es, über 600 Meter Höhenunterschied zu überwinden. Im ersten Teil des Abschnitts wandert man auf einem breiten Weg mit Blick in Richtung Sörenberg und die Bergkulisse. Weiter geht es über....

Bergwanderung

Hauenstein > Benkerjoch   17.0 km | 5 h 15

Bei stetem Auf und Ab und mal auf dieser, mal auf jener Seite wandern wir über die erste Jurakette. Dabei genies-sen wir immer wieder die freien, weiten Ausblicke über das Mittelland bis hin zu den Voralpen und Alpen. Wir wandern abwechselnd auf guten Wanderwegen und auf leichten....

Wanderung

Hellbühl, Mittler Büel > Malters, Bahnhof   11.0 km | 3 h 0

Wir wandern auf guten Wegen durch moorige Ebenen und Wald. Bei Grabe ändert sich das Gelände schlagartig und wir steigen kurz durch ein steileres Waldstück ab. Bei einem Kaffee in der Besenbeiz geniessen wir den Blick auf den Pilatus. Nach einigen Kehren auf Hartbelag blicken wir auf....