Informationen zum Wanderprogramm

Sterne und T-Skala

Damit die Teilnehmenden die Anforderungen einer Wanderung besser einschätzen können, werden die bisherigen Sterne ergänzt durch die bekannte T-Skala des SAC. Während die Sterne nach wie vor die verlangte Kondition oder Ausdauer beschreiben, vermittelt die T-Skala den technischen Schwierigkeitsgrad unter Berücksichtigung von Wegbeschaffenheit und Gelände.  

Anforderungsgrad 

×         leichte Wanderung ohne besondere Anforderung an Kondition. 

××       für trainierte Wanderer: Höhenunterschiede und Länge erfordern Ausdauer.

×××     für gut trainierte Wanderer: grosse Höhenunterschiede und / oder lange Strecken erfordern gute Kondition; Schwindelfreiheit und Trittsicherheit von Vorteil.

××××   für sehr gut trainiert Wanderer: grosse höhenunterschiede und Marschzeiten über 6 Std. erfordern gute Kondition und Trittsicherheit; Schwindelfreiheit von Vorteil.  

Schwierigkeitsgrad (Sommer)

T1 Wandern: meist gute und breite Wege mit befestigtem oder unbefestigtem Belag, wenig steil, kaum exponierte Stellen, ansonsten mit sehr guten Sicherungen.

T2 Bergwandern: meist durchgehende Trassee, jedoch oft unebene Wege oder mit Hindernissen wie Steine, Wurzeln, Stufen. Gelände kann steil sein, exponierte Stellen gut gesichert.  

T3 anspruchsvolles Bergwandern: Wege nicht überall durchgehend sichtbar wie in Geröllflächen, weglose Schrofen. Gelände kann steil sein, exponierte Stellen sind meist gesichert. Es kann erforderlich sein, die Hände fürs Gleichgewicht zu benutzen.  

Schwierigkeitsgrad (Winter) 

WT1   leichte Schneeschuhwanderung im flachen oder wenig steilen Gelände; keine Abrutschgefahr, keine Lawinengefahr.  

WT2   Schneeschuhwanderung im flachen oder wenig steilen Gelände, jedoch sind Steilhänge in der Nähe; es besteht u.U. eine Lawinengefahr. Situativ mit Lawinenausrüstung.

WT3   anspruchsvolle Schneeschuhwanderung in wenig bis mässig steilem Gelände, kurze steilere Passagen sind möglich; es besteht eine geringe Abrutschgefahr und u.U. Lawinengefahr. Nur mit Lawinenausrüstung.