Zentralschweiz | LU

Zum fast unbekannten Schrattengipfel - CKW Wanderung

Geführte Wanderung

So, 19.07.2020

Streckenverlauf
Hirsegg – Schlund – Chlus – Böli – Schneebergli – Vord. Schönisei – Kemmeribodenbad
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Apéro bei der Alp Chlus offeriert von der CKW. Verpflegung aus dem Rucksack - keine Einkehrmöglichkeiten unterwegs.
Treffpunkt
07:52 h Sörenberg, Hirsegg (Bus)
Rückreise
14:55 h Kemmeriboden
Leitung
Richard Portmann, 041 480 26 65, 079 889 28 37
richard.portmann@bluewin.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Luzerner Wanderwege
www.luzerner-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 17.07.2020
Richard Portmann, 079 889 28 37
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Bemerkungen

Sörgenberg, Hirsegg > Kemmeribodenbad | LU

Zum fast unbekannten Schrattengipfel

BergwanderungT2
5 h 0 min
13,5 km
mittel
980 m
920 m

Unsere Route steigt stetig über unterschiedlich gebaute Pfade durch lichte Wälder bis zur Chlus, der höchstgelegenen Alphütte Luzerns. Dort installierte die CKW 1983 ihre erste Photovoltaikanlage. Die rund 80 Höhenmeter zum Schrattengipfel Böli gehen wir weglos. Der Abstieg bis zum Schneebergli führt teilweise steil ins Tal der Gros-sen Emme. Direkt vom Weg aus spähen wir in einen Steinadlerhorst.

Info

Route: Hirsegg – Schlund – Chlus – Böli – Schneebergli – Vord. Schönisei – Kemmeribodenbad

Link auf SchweizMobil

Sörgenberg, Hirsegg 0:00
Schlund 0:00 0:00
Böli 0:00 0:00
Chlus 0:00 0:00
Schneebergli 0:00 0:00
Vorder Schönisei 0:00 0:00
Kemmeribodenbad 5:00 5:00

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. LU2020-24 | 2020 | Presented by Luzerner Wanderwege Logo

zurück zur Trefferliste