Golzern Talstation > Golzern Bergstation | LU

Bristen / Gufern - Hüfihütte - Golzern

Bergwanderung
9 h 45 min
23,2 km
hoch
2142 m
1576 m

Der einfachste Hüttenanstieg

Die Wanderung im traumhaften Maderaner Talboden folgt dem Chärstelenbachs und führt streckenweise entlang des Höhenwegs Maderanertal (Nr. 590 SchweizMobil). Den Blick 'gen Schärhorn und Clariden gerichtet, entschwindet man zügig der Zivilisation. Bis Riedbödmer steigt der Weg gemächlich, ehe der Hüttenanstieg steil wird. Für geübte Berggänger sind diese 900 Höhenmeter gut zu bewältigen. In einmaliger Lage mit Blick auf Hüfisee und Hüfigletscher sowie talauswärts lässt sich auf der Hüfihütte besonders gut erholen und stärken. Vor dem Abstieg den Hüttenstempel ins Trophyheft nicht vergessen.
Zuerst erfolgt das steile Stück auf selbem Weg, ehe sich eine Höhenroute via Stäfel zum Golzerensee anbietet. Der Bergsee auf 1411 Metern lockt zum kühlen Erfrischungsbad und gemütlichen Verweilen. Von da ist es nicht mehr weit zur Bergstation Golzern Egg.

Info

Bristen/Golzern Talstation - Gufern - Rimenen - Hüfihütte - Tritt - Stäfel - Golzerensee - Golzern Bergstation

Zur Abkürzung der Tour fährt vom Parkplatz der Golzernbahn in Bristen ein Taxi bis Gufern (voranmelden bei Josef Zberg, 079 271 81 57). Dies verkürzt den Aufstieg um zwei Stunden und knapp 440 Höhenmeter.

Die Wanderung zur Hüfihütte kann auch in umgekehrter Richtung oder in zwei Tagen absolviert werden. Übernachtungen bitte frühzeitig reservieren.

Die Hüfihütte ist geöffnet. Bitte prüfen Sie aktuelle Informationen vor der Tour online.

Golzern Talstation 0:00
Gufern 2:00 2:00
Hüfihütte SAC 5:20 3:20
Golzern Bergstation 9:45 4:25

Wandervorschlag Nr. LU2020HT-H1 | 2020 | Presented by Luzerner Wanderwege Logo