Hirsegg > Kemmeriboden-Bad | LU

Zur ersten Photovoltaik-Anlage - Alp Chlus

Wanderung
5 h 30 min
13,0 km
hoch
1060 m
1155 m
Mai - Oktober

Die Wanderung startet bei der Postautohaltestelle Hirsegg. Sogleich steigt der Weg an und gewinnt schnell an Höhe. Bei der Alp Schlund werden einfache Speisen und Ge-tränke angeboten. Der Weg schlängelt sich durch die typi-sche Karstlandschaft der Schrattenfluh. Bei der Alp Chlus installierte CKW 1983 ihre erste Photovoltaikanlage. Nochmals steigt der Weg steil an bis zum Gipfel des Schibegütsch. Von hier schweift der Blick weit in die Ber-ner Alpen und die benachbarten Gipfel. Nach dem an-strengenden Abstieg wird Kemmeribodenbad erreicht. Die Merengge von hier sind schweizweit bekannt und beloh-nen für die anstrengende Tour.

Info

Hirsegg 0:00
Schlund 1:15 1:15
Chlus 2:30 1:15
Schibegütsch 3:00 0:30
Schneebergli 4:30 1:30
Kemmeriboden-Bad 5:30 1:00

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. LU0023 | Presented by Luzerner Wanderwege Logo