Kleinwangen > Schongau | LU

Über den Lindenberg

WanderungT1
3 h 25 min
12,9 km
tief
380 m
220 m
für Familien geeignet

Oliver Imfeld, Botschafter der Luzerner Wanderwege, hat diese Strecke als Etappe seiner Grenz-Tour Luzern (Link unten) zwar in der Gegenrichtung absolviert. Am hohen Erlebniswert der einfachen Wanderung ändert sich nichts. Der Weg führt von Kleinwangen Oberdorf hinauf zur Wallfahrtskapelle Maria zum Schnee und dem idyllischen Weiher im Ibenmoos. Auf dem weiteren Weg Richtung Horben quert man nach Oberillau die Kantonsgrenze. Dort ist die Anhöhe des Lindenbergs erreicht. Zum Bestaunen des Panoramas empfiehlt sich eine erste Pause. Es geht fortan abwechselnd durch Wald und über offene Flächen. Das Luzerner Seetal sowie das Aargauer Freiamt stetig im Blick.

Besonders bei Nebellagen erfreut sich diese Tour grosser Beliebtheit. Es lohnt sich, vor Abmarsch die Webcam der Alpwirtschaft Horben zu prüfen. Apropos Restaurant: Bei der Abzweigung Richtung Buttwil (AG) kann ein Schwenk zum Restaurant Guggibadhof eingeplant werden. Von dort führt der Weg durch den Tannwald in 20 Minuten zurück nach Oberschongau.

Info

GRENZ-TOUR LUZERN 2020: Ein Spendenprojekt von Oliver Imfeld zu Gunsten der Luzerner Wanderwege

Kleinwangen 0:00

Kleinwangen, Oberdorf

Anreise

Abreise

Ibenmoos 0:25 0:25
Horben 1:20 0:55
Abzweigung Buttwil 2:30 1:10
Schongau 3:25 0:55

Schongau, Oberschongau

Anreise

Abreise

Wandervorschlag Nr. LU2021-72 | 2021 | Presented by Luzerner Wanderwege Logo