Marbachegg > Marbach | LU

Aussichtsreich zum Hürnli

BergwanderungT2
4 h 25 min
14,5 km
mittel
383 m
968 m

Zur Sonnenterrasse auf der Marbachegg gelangt man innert Kürze mit der «Bretzeli-Bahn» ab Marbach. Erst am höchsten Punkt der Gondelbahn zeigt sich die ganz besondere Aussicht: Schrattenfluh und Hogant bilden den Horizont und dazwischen öffnet sich der Blick zu den Berner Hochalpen mit Schreckhorn, Finsteraarhorn und Eiger.

Die Wanderung startet ab der Marbachegg vorbei am Speichersee Richtung Oberlochsitli und Kadhus bis zur Alp Imbrig. Die Familie Jordi bewirtschaftet die Alp während den Sommermonaten und betreiben mit Freude ein Beizli für hungrige und durstige Wanderer. Wer noch ein gutes Stück Alpkäse mitnehmen möchte, ist hier goldrichtig. Weiter geht die Tour mit einer leichten Steigung über die Hürndliegg zum Hürnli. Geniessen Sie hier nochmals die einzigartige Aussicht auf die Schrattenfluh. Nun geht es rauf und runter Richtung Schüberlsmoos und danach verläuft die Strecke talwärts wieder zurück zum Ausgangspunkt, der Talstation der Sportbahnen Marbachegg.

Info

Mitglieder der Luzerner Wanderwege profitieren von 20% Rabatt auf die Fahrten der Sportbahnen Marbachegg AG (Bedingungen).

Marbachegg 0:00

Marbachegg

Anreise

Abreise

Kadhus 0:45 0:45
Alp Imbrig 1:20 0:35
Alphütte Hürnli 2:20 1:00
Schübelsmoos 3:05 0:45
Marbach 4:25 1:20

Talstation Marbach

Anreise

Abreise

Wandervorschlag Nr. LU2021-70 | 2021 | Presented by Luzerner Wanderwege Logo