Escholzmatt > Schüpfheim | LU

Viel Aussicht im Entlebuch

WanderungT1
5 h 15 min
17,1 km
mittel
600 m
740 m
für Familien geeignet

Die Wanderung führt im ersten Teil fast ausschliesslich über typische Napfkreten. Diese sind immer wieder baumlos und lassen den Blick in die Ferne schweifen. Die Aussicht in die Voralpen und die Fernsicht in die Alpen ist legendär. Der langgezogene Abstieg nach Schüpfheim weist kaum steile Stellen auf. Die Wegführung ist abwechslungsreich und bereitet im Allgemeinen keine Probleme.

Wanderleiter Richard Portmann spricht die Wanderung auch wegen einigen besonderen Objekten an. Das sind zum Beispiel das Kreuz mit dem Doppelbalken auf dem Bock, die dutzendmeterlangen Holzbänke bei der Turner Wegkreuzung, der auf 1000 Meter hoch liegende Weinberg im Chümeli, die auf eine sagenhafte Geschichte beruhende St. Josef-Kapelle und der stilvolle Bauernhof Oberlindebüel. Je nach Jahreszeit beeindrucken im ersten Teil der Strecke die vielfältigen Blumenwiesen und die knorrigen Buchen um den Altegrat.

Richard Portmann, Wanderleiter Luzerner Wanderwege

Escholzmatt 0:00
Turner 1:45 1:45
Altegrat 2:45 1:00
Chrüzbode 3:30 0:45
Gmeinwärch 4:15 0:45
Schüpfheim 5:15 1:00

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. LU1809 | 2020 | Presented by Luzerner Wanderwege

Logo