Triengen > Triengen | LU

Triengen, Fusionsweg

Wanderung
7 h 40 min
29,5 km
hoch
738 m
740 m
für Familien geeignet

Fusionsweg Triengen

Naturnahe Ortsteile und Weiler in der ruhigen Umgebung von Triegen bieten Ihnen auf Ihrer Wanderung viel Abwechslung. Neben vier beschrifteteten Aussichtsplattformen, die Sie in jedem Ortsteil finden werden, gibt es Wälder, Bäche und Wiesen mit einer wunderschönen Fauna und Flora. Fernab vom Alltagsstress dürfen Sie die ruhige Natur geniessen. Über Berg und Tal bis zum höchsten Punkt im Gebiet «Sämirain» ob Kulermau auf 835 Meter oder in der Talsohle auf rund 500 Meter der Sure entlang. Teilrouten sind möglich. In Triengen gibt es mehrere Bushaltestellen, die Sie wieder an den Start oder zu den nächsten Zugverbindungen im Surental nach Sursee oder nach Schöftland bringen.

Triengen 0:00

Triengen, Grund

Anreise

Abreise

Blick ins Tal zum Hexenbächli 0:20 0:20
Blick auf Ortsteil Triengen 0:30 0:10
Abzweiger zur Gschweichhütte 1:10 0:40
Schiltwald 1:30 0:20
Blick auf Ortsteil Kulmerau 2:20 0:50
Walbertobel 2:40 0:20
Marchstein 3:15 0:35
Surenknie 3:50 0:35
Blick auf Ortsteil Winikon 4:30 0:40
Hochebene Lätten - Erli 5:55 1:25
Blick auf Ortsteil Wilihof 7:25 1:30
Triengen 7:40 0:15

Triengen, Grund

Anreise

Abreise

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. LU100001 | 2019 | Presented by Luzerner Wanderwege Logo